Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/9002.1.html

05-08-2020

PHL VPN Zugang

VERWENDUNGSZWECK

Ein VPN-Client wird benötigt, um eine gesicherte, verschlüsselte Verbindung, z. B. aus dem WLAN oder vom Computer zu Hause, zu den Daten auf den Servern der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (PHL) herzustellen.

Bei Mitarbeitern der PHL wird eine VPN-Verbindung benötigt, wenn Sie von einem privaten Gerät auf einem Drucker der Hochschule drucken möchten.

Wenn sie auf dem Campus Zugang zum Internet möchten, gehen sie auf die Seite WLAN eduraom.

Nach oben

VORAUSSETZUNGEN

Um mit dem VPN-Client arbeiten zu können, müssen einige Grundvoraussetzungen erfüllt sein:

Nutzeraccount

  • Für die Arbeit mit einem der angebotenen VPN-Clients im Netz der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (PHL), benötigt man einen Nutzeraccount. Einen Nutzeraccount erhält man beim MIT. Genaueres zu Nutzeraccounts und der Beantragung erfährt man auf Internetseite Account

Internet-/Netzwerkverbindung

  • Um mit dem VPN-Client arbeiten zu können, ist eine Internet-/Netzwerkverbindung nötig. Diese erfolgt entweder über WLAN eduroam, über eine Datentankstelle oder den Internetanschluss zu Hause.

Sollten weitere Voraussetzungen für die Nutzung eines VPN-Clients erforderlich sein, wird dies an den entsprechenden Stellen erwähnt.

Nach oben

WEBVPN

Kurzanleitung:

  • Folgenden Link aufrufen: https://vpn.ph-ludwigsburg.de
  • Im Anmeldefenster die eigenen Anmeldedaten an der PHL eingeben (Benutzername und darunter Ihr Passwort).
  • Im "VPN"-Adressfeld die gewünschte Internetadresse eingeben.
  • Rechts oben erscheint eine Navigationsleiste :
    • Durch das Haussymbol kommt man zurück zur WebVPN Startseite.

    • Durch den Wegweiser öffnet sich ein Fenster um einen neuen Link einzugeben.   
    • Durch das Kreuz rechts schließt man die WebVPN-Sitzung.     

Weitere Informationen zu WebVPN.

VPN-CLIENT

Kurzanleitung für die Einrichtung von VPN unter Windows:

(Für macOS können Sie folgende Anleitung verwenden: Anleitung)

  • Anmelden am WebVPN.
  • Auswahl des Punktes AnyConnect auf der linken Seite.
  • In der Mitte [Start AnyConnect] anklicken.
  • Falls eine Warnung bei der automatischen Installation aufkommt, diese mit [Ausführen] bestätigen.
  • Logout von WebVPN, dann Neustart des PCs.
  • Über das Startmenü:
    • Starten von AnyConnect über: " Start -> Programme -> Cisco -> Cisco AnyConnect  VPN Client".
    •  Tragen sie im Punkt "Connect to:" folgendes ein:
       vpn.ph-ludwigsburg.de
    • Durch Klicken auf den Button [Select] wird man zur Eingabe der persönlichen Anmeldedaten aufgefordert (Benutzername und darunter Ihr Passwort).
    • Um eine Verbindung herzustellen, klickt man im Anschluss auf die Schaltfläche [Continue].
    • Sind die Anmeldeinformationen korrekt, erscheint ein Fenster mit einer Willkommensmeldung. Durch einen Klick auf [Accept] wird die Verbindung hergestellt.

Nachdem über AnyConnect eine Verbindung zum Netz der PHL hergestellt wurde, ist ein Arbeiten mit Netzlaufwerken möglich.

Weitere Informationen zu AnyConnect.

VPN DATENTANKSTELLE

Nur für Bedienstete möglich !

Eine weitere Möglichkeiten ist die sogenannte Datentankstelle. Eine Datentankstelle ist ein spezieller, kabelgebundener Netzwerkanschluss, der ausschließlich an der PHL besteht und nur von Bediensteten über die Serviceadresse mit (at) ph-ludwigsburg.de beim MIT beantragt werden kann. Das MIT richtet in dem vom Bediensteten gewünschten Raum diesen speziellen Netzwerkzugang ein. Sobald dies geschehen ist, kann der Bedienstete sein mobiles Gerät mit einem Datenkabel anschließen und, wie bei einem Zugang über WLAN, den VPN-Client starten.

Datentankstellen sind auch in Horsälen und Seminarräumen vorhanden, sofern diese eine Medienausstattung haben.

Vorteile einer Datentankstelle

  • Abhörsicher
  • Schnellere Datenübertragung als über WLAN

Nachteile einer Datentankstelle

  • Anwender ist an einen festen Ort gebunden

Nach oben

SUPPORT

Allgemein

  • FAQ zum VPN Zugang

Studierende

  • Studierende der PHL, die Probleme bei der Einrichtung oder der Nutzung von WLAN oder VPN haben, können sich an einen studentischen Berater in den öffentlichen Computerräumen der PHL wenden. Siehe dazu die Serviceseite des MIT.

Beschäftigte

  • Beschäftigte der PHL können von Montag bis Freitag an die Servicetheke des MIT kommen. Die Öffnungszeiten können der Internetseite der Servicetheke entnommen werden.

Nach oben

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg