Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

9. Mai 2018: Studieninformationstag der Abteilung Kultur-und Medienbildung

Am Mittwoch, dem 9. Mai 2018 lädt die Abteilung herzlich alle Interessierten ein, sich über das Studium der Kultur- und Medienbildung zu informieren.


Sie interessieren sich für den Bachelor-Studiengang "Kultur- und Medienbildung" oder den neuen Master-Studiengang "Kulturelle Bildung" an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg? Dann sind Sie herzlich willkommen zum Studieninformationstag der Abteilung Kultur- und Medienbildung!

mehr

 

 

 

 

11. März 2018: "unboxing" künstlerische Videoarbeiten - Ausstellung

Thematischer Ausgangspunkt des Projektes „Unboxing“ ist ein Phänomen, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut: Konsumenten dokumentieren in kürzeren oder längeren Videos das Auspacken erworbener Produkte und veröffentlichen diese im Netz („unboxing“ engl.: auspacken).

mehr

11. Januar 2018: Schönherrs „Magnificat“ in der Christuskirche Heilbronn

„Meine Seele preist die Größe des Herrn“ – Schönherrs „Magnificat“ in der Christuskirche Heilbronn
 

„Meine Seele preist die Größe des Herrn, und mein Geist jubelt über Gott.“ – So beginnt das Magnificat, der Lobgesang der Maria im Lukasevangelium (Lk 1, 46-55), wenige Tage nach der Verkündigung durch den Engel Gabriel. Der Magnificat-Text wurde im Laufe der Musikgeschichte von vielen Komponisten auf viele verschiedene Arten und Weisen vertont, arrangiert und inszeniert.

mehr

13. Dezember 2017: Verleihung der "Goldenen PHandflasche"

Am 13. Dezember 2017 wurden wieder die studentischen Filmproduktionen aus dem vergangenen Semester vorgestellt. Die Kurzfilme im Bereich Spiel- und Dokumentarfilm wurden dieses Jahr wieder in 5 Kategorien verliehen: Kamera, Schnitt, Ton, Drehbuch und Idee. Zudem wurde eine "Goldene PHandflasche" als Publikumspreis verliehen. Die Besucher des Filmabends konnten hier für ihren Favoriten abstimmen. Für die Jury aus regionalen Film- und Kulturschaffenden konnten dieses Jahr wieder besondere Teilnehmer gewonnen werden: Sabine Willmann, Sebastian TischlerChristoph Grippentrog und Christoph Stampler

Die Abteilung dankt der Jury, der Fachschaft und allen Helfern für den gelungenen Abend! 

Dr. Felix Christian Kolb

 

 

 

 

8. Dezember 2017: Weihnachtskonzert in der Erlöserkirche in Ludwigsburg

„Meine Seele preist die Größe des Herrn“ – Schönherrs „Magnificat“ in der Erlöserkirche

„Meine Seele preist die Größe des Herrn, und mein Geist jubelt über Gott.“ – So beginnt das Magnificat, der Lobgesang der Maria im Lukasevangelium (Lk 1, 46-55), wenige Tage nach der Verkündigung durch den Engel Gabriel. Der Magnificat-Text wurde im Laufe der Musikgeschichte von vielen Komponisten auf viele verschiedene Arten und Weisen vertont, arrangiert und inszeniert. Als Hymnus der Maria, der soeben vom Engel Gabriel die Empfängnis von Gottes Sohn offenbart wurde, nimmt das Magnificat eine besondere Rolle in der Advents- und Weihnachtszeit ein.

mehr

25. November 2017: Ein gelungenes Geburtsfest - KuMeBi sagt Danke!

Ein gelungenes Geburtsfest - KuMeBi sagt Danke! Am 23. November feierte unsere Abteilung ihr zehnjähriges Bestehen. Im Rahmen der lebendigen und gut besuchten Veranstaltung, haben Mitarbeiter/innen und Student/-innen einen Einblick in ihre Arbeit gegeben – in künstlerische, musikalische, mediale und theaterpädagogische Produktionen ebenso wie in wissenschaftliche Auseinandersetzungen und empirische Explorationen. Erfreulicherweise konnten wir neben Kooperationspartnern, Kollegen und Studierenden auch Absolventen begrüßen. Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des Goldenden Gamsbartkaktus im Rahmen des Festaktes. Der Gamsbartkaktus geht auf den Reformpädagogen Paul Georg Münch zurück, der mit dieser Geschichte auf intellektuellen Widerspruch, Phantasie und Humor in der Schulbildung aufmerksam machte. Der Preis würdigt studentische Arbeiten der Abteilung Kultur- und Medienbildung, die sich kritisch, kreativ oder humorvoll mit aktuellen Gegenstandsbereichen Kultureller Medienbildung auseinandersetzen. Zu den Preisträgerinnen des Goldenden Gamsbartkaktus 2017 zählen: Sarah Fritschi mit ihrer Bachelorarbeit „Hype um Wasen, Dirndl und Lederhose: Motive und Zusammenhänge einer aktuellen jugendkulturellen Entwicklung“, Anna Lena Reulein mit ihrer Fotoarbeit „BACK p“ sowie Clarissa Schumacher und Kerstin Panitz mit ihrem finnisch-deutschen Chorprojekt „Kaksi maata, yksi musiiki“. Wir gratulieren ganz herzlich und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Student/-innen, Mitarbeiter/innen und Kolleg/innen, der Hochschulleitung sowie allen Kooperationspartnern, ohne die weder die Arbeit der Abteilung noch ihre gelungene Würdigung am Jubiläumstag denkbar gewesen wäre.

Prof. Dr. Anja Hartung-Griemberg & Prof. Dr. Thomas Wilke

6. November 2017: KuMeBi feiert 10. Geburtstag!

Der Übergang vom Jugend- in das Erwachsendasein ist von vielerlei Herausforderungen aber auch von neuen Perspektiven und Möglichkeiten begleitet: Fragen nach der Identität und dem eigenen Selbstverständnis verquicken sich mit neuen Interessen, Positionen und Leidenschaften mit Widerstand und Selbstbehauptung, der Suche nach Anregungen und Vorbildern, aber auch mit neuen Freundschaften und sozialen Verbünden.

mehr

 

 

 

 

22. August 2017: "Grundbegriffe Medienpädagogik" - 6., neu verfasste Auflage

Die „Grundbegriffe Medienpädagogik“ haben seit ihrer ersten Auflage (1981) mehrere Neubearbeitungen und Auflagen erlebt. Nimmt man die verschiedenen Bände zur Hand, so wird deutlich, wie sehr sich unsere Lebenswelten unter den Bedingungen der fortschreitenden Mediatisierung verändert haben.

mehr

 

 

12. Juli 2017: Kultur- und Medienpolitik vor Ort - zu Besuch im Landtag Baden-Württemberg

Kulturpolitische Experten der Fraktionen stellen sich den Fragen der Studenten

Im Rahmen des Seminars „Kultur- und Medienpolitik“ unter der Leitung von Patrick Glogner-Pilz fand am Donnerstag, den 12. Juli 2017, eine Exkursion zum Landtag Baden-Württemberg statt.

mehr

3. Juli 2017: Verleihung des Goldenen Gamsbartkaktus

Anlässlich des 10jährigen Jubiläums der Abteilung Kultur- und Medienbildung wird in diesem Jahr erstmalig der "Goldene Gamsbartkaktus" verliehen.

 

Der Gamsbartkaktus geht auf den Reformpädagogen Paul Georg Münch zurück, der mit dieser Geschichte 1931 auf intellektuellen Widerspruch, Phantasie und Humor in der Schulbildung aufmerksam machte. Es könne im Bildungsprozess nicht nur um positive Reproduktion oder gar um lediglich stummes Anerkennen von Autoritäten gehen, sondern ganz wesentlich im Kantschen Sinne um den Mut, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen.

mehr

 

26. Juni 2017: Vierte Auflage der Publikation "Kompendium Kulturmanagement"

Dr. Patrick Glogner-Pilz gibt einen Überblick über das Thema „Empirische Methoden der Besucherforschung“

Mitte Juni ist die vierte Auflage des Kompendiums Kulturmanagement erschienen. Das von Prof. Dr. Armin Klein herausgegebene Werk enthält auch einen Beitrag von unserem Mitarbeiter Dr. Patrick Glogner-Pilz zum Thema „Empirische Methoden der Besucherforschung“.


Karin Matt

23. Mai 2017: Ausreißer – Biographische Theaterarbeit im Club International Stuttgart


Projektsemester wird mit dem Manfred-Müller-Preis 2017 ausgezeichnet


Über ein halbes Jahr lang hat die Theatergruppe unter der Leitung von Sarah Fritschi, Studentin der Kultur- und Medienbildung (Aufnahmejahrgang 2014), an einem eigenen Stück gearbeitet und konnten bei der Preisverleihung des Manfred-Müller-Preises nun erste Eindrücke präsentieren und von der spannenden, lebhaften Arbeit in einer Gruppe mit jungen Menschen aus acht unterschiedlichen Nationen berichten.

mehr

10. Mai 2017: Studieninformationstag der Abteilung Kultur-und Medienbildung

„Kompetent ins Berufsleben!“ - Dieser Beurteilung eines Studenten der Kultur- und Medienbildung wollen wir am Studieninformationstag nachgehen und uns mit allen Fragen rund um das Studium der Kultur- und Medienbildung beschäftigen.

mehr

9. Mai 2017: Informationsveranstaltung und Bewerbung für den Masterstudiengang "Kulturelle Bildung"

Bis zum 31. Mai 2017 können sich Interessierte um einen Studienplatz im Wintersemester 2017/18 bewerben. Eine Informationsveranstaltung zum Master findet am

9. Mai 2017 von 17.45 - 18.15 Uhr in Raum 1.255 statt.

Seit dem Wintersemester 2016/17 wird an der Pädagogischen Hochschule in Kooperation mit der Filmakademie Baden-Württemberg und der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg der Masterstudiengang „Kulturelle Bildung“ angeboten.

 

 mehr

5. April 2017: Museum in Freiberg bekommt einen digitalen Museumsführer


Studierende der Studiengänge Kultur- und Medienbildung (PH Ludwigsburg), sowie E-Learning und Medienbildung (PH Heidelberg) entwerfen und evaluieren in einem Kooperationsprojekt einen digitalen Museumsführer.

mehr

1. März 2017: Neuerscheinung an der Abteilung Kultur- und Medienbildung

„Kulturmanagement als Wissenschaft. Grundlagen – Entwicklungen – Perspektiven“ von Patrick S. Föhl und Patrick Glogner-Pilz

Anfang März ist bei „transcript“ die Publikation „Kulturmanagement als Wissenschaft. Grundlagen – Entwicklungen – Perspektiven“ erschienen. Der von Patrick S. Föhl und Patrick Glogner-Pilz verfasste Band vermittelt ebenso elementar wie leicht zugänglich ein Wissenschaftsverständnis des Faches „Kulturmanagement“, das akademischen Ansprüchen sowie Erfordernissen der Berufspraxis gleichermaßen gerecht wird.


mehr

1. Januar 2017: Thomas Wilke nimmt den Ruf an die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg an

Ein zweiter Professor ergänzt die Abteilung Kultur- und Medienbildung!

Mit Beginn des Jahres 2017 übernimmt Thomas Wilke die Professur im Master Kulturelle Bildung.

 

mehr

12. November 2016: Eröffnung der Fotoausstellung "Jemand, der zufällig vorbeigeht"

Die Fotografien von KuMeBi-Studiengangsleiterin, Prof. Dr. Anja Hartung-Griemberg zum Thema Interaktion und Kommunikation werden ab dem 12. November 2016 in der Fotoausstellung "Jemand, der zufällig vorbeigeht" in Mannheim präsentiert. Analytisches Geschick und ein Händchen für den richtigen Augenblick gewähren einen Einblick in interaktive Situationen eines soziologischen Mikrokosmos, der Blicken eine Stimme verleiht.


mehr

25. Oktober 2016: Die Abteilung Kultur- und Medienbildung begrüßt die neuen Erstsemester

Der zehnte Aufnahmejahrgang beginnt das Studium

Insgesamt 47 Studierende beginnen in diesem Wintersemester das Studium der Kultur- und Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Bereits am 10. Oktober startete die Begrüßungswoche, in der die Studierenden die Abteilung und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennenlernen konnten.25. Oktober 2016: Die Abteilung Kultur- und Medienbildung begrüßt die neuen Erstsemester

mehr

10. Oktober 2016: Die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg baut ihr Kulturprofil aus

Der neue Masterstudiengang „Kulturelle Bildung“ begrüßt seine ersten Studierenden

Gleich zwei neue Jahrgänge der Kulturellen Bildung nahmen am 10. Oktober 2016 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg ihr Studium auf. Neben dem zehnten Jahrgang des Bachelorstudiengangs „Kultur- und Medienbildung“ begrüßten die Abteilungsleiterin Prof. Dr. Anja Hartung-Griemberg und der Hochschulrektor Prof. Dr. Martin Fix nun auch den ersten Jahrgang des Masterstudiengangs „Kulturelle Bildung“.

 

mehr

KULTUR- UND MEDIENBILDUNG 
SUCHE
Kultur- und Medienbildung > Aktuelles
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht