Zum Seiteninhalt springen

Projekt Sonnenblume

Sonnenblume King-Kong (Helianthus annuus). Eine Riesensonnenblume, die Rekordhöhe erreichen kann

Von Hannah Reifenstein und Simon Henn

Die Rekordhöhe kann King-Kong aber nur erreichen, wenn seine Samen auch in die Erde kommen. Die Samen waren eigentlich für ein semesterbegleitendes Beobachtungs- und Dokumentationsprojekt in einem Seminar gedacht – doch Corona begingt kam alles etwas anders.
Samen sind nur bedingt haltbar, aber Sonnenblumen produzieren ja viele neue. Die Frage ist allerdings: Sind Sonnenblumen eigentlich so gezüchtet, dass ihre Sonnenblumenkerne nicht wieder neu austreiben, damit man sich neue kaufen muss?
Ob aus den Sonnenblumen Neue hochgezogen werden können, kann sich im nächsten Jahr (2021) zeigen. Zunächst waren nun die Tutor:innen beauftragt, die Samen im neuen Beet vor der didaktischen Villa einzubringen, regelmäßig zu gießen und King-Kongs Entwicklung und Wachstum zu dokumentieren. Im Laufe eines halben Jahres wuchs King-Kong nicht nur vor der Villa, sondern auch über sie hinaus: das Gebäude ist 3,20m hoch. Noch während des Wachstums im August begannen einige Pflanzen zu blühen, je Pflanze eine Blüte. Noch Mitte November blühten die letzten Pflanzen, Frost verträgt King-Kong aber nicht. Tröstlich ist zumindest die Möglichkeit, die Samen für King-Kongs Kinder fürs nächste Jahr zurückzubehalten: Aus den Blüten der Sonnenblumen wurden die Kerne gelöst und auf der Heizung getrocknet.
Es wäre wohl ein spannendes Projekt gewesen gemeinsam mit Kindern der Grundschule oder auch Studierenden die Metamorphose der Sonnenblume zu beobachten, zumal man noch deutlich mehr hätte dokumentieren und sich Fragen zu den Sonnenblumen stellen können: Beispielsweise die Wachstumsgeschwindigkeit, die Blätter- und Blütengröße oder die Blätteranzahl. Mögliche Fragen hätten sein können: Woher kommt der Name der Sonnenblume „King Kong“? Wieso wächst die Sonnenblume so schnell und so viel? Wachsen eigentlich immer mehr Blätter, wenn die Sonnenblume größer wird? Ist Sonnenblume ein biologisches Thema?
Projekt 2.0: Sonnenblumen aus eigenen Samen züchten. Drückt uns die Daumen! Im nächsten April geht es weiter.

 

Jahr 2021

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder den Sonnenblumen gewidmet. Sowohl neu erworbene als auch Samen aus dem letzten Jahr haben wir ausgesät.