Zum Seiteninhalt springen

Arbeitsschwerpunkte als Rektor (ab 2008)

Zu den laufenden Aufgaben des Rektors gehören u.a.:

  • Umsetzung und Fortschreibung der Struktur- und Entwicklungsplanung
  • Vorschläge zur strategischen Entwicklung der Hochschule
  • Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements
  • Verantwortung für das wissenschaftliche Personal
  • Vorsitz des Senats und weiterer Gremien
  • Entwicklung und Finanzierung neuer Studiengänge, Akkreditierungsverfahren
  • Kontakt zum AStA, zum Hochschulrat, zum Personalrat, zur Gleichstellungsbeauftragten u.v.a.
  • Vertretung der Hochschule nach außen, insbesondere gegenüber der Regierung (v.a. Wissenschaftsministerium und weitere relevante Ministerien, z.B. Kultus, Finanzen, Integration)
  • Mitglied in der Hochschulrektorenkonferenz und in der Landesrektorenkonferenz
  • Pflege der Kontakte zu anderen Hochschulen, zu Behörden, Verbänden, zur Region, Kreis und Stadt
  • Herausgabe von Rechenschaftsberichten (Jahresberichte, Forschungsberichte, Broschüren usw.)
  • Aktive Mitwirkung bei der Einwerbung von Drittmitteln

 

Aufgaben durch Wahl oder Nominierung:

2008 - 2015
Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz der Pädagogischen Hochschulen
2008 - 2011
Mitglied der Steuerungsgruppe zur Neustrukturierung der Lehrerbildung; Mitglied der Kommission zur Neustrukturierung der schulpraktischen Studien
2008 - 2020
Stellvertretendes Mitglied im Landesschulbeirat
2009 - 2010
Vorsitzender der Zukunftskommission "PH 2020" zur Entwicklung der Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg
2012 - 2013
Ständiger Gast in der Expertenkommission Lehrerbildung der Landesregierung Baden-Württemberg
2014 - 2015
Mitglied im Lenkungskreis für die Neustrukturierung der Lehrämter in Baden-Württemberg und in der Lehramtskommission Grundschule