DE  |  EN

Gebäude 1
Reuteallee 46
71364 Ludwigsburg
Tel. 07141 / 140 -325, -774

Dr. Thomas Bickelhaupt (Leitung) (Email)
Catherine François (Email)
Natalie Kleemann (Email)

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9 - 17 Uhr

Die Studiengalerie ist eine Einrichtung des Bild- und Theaterzentrums (BTZ) der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

1. Wir laden Künstler ein bei uns auszustellen, deren Werk ungewöhnlich, originell, auch provokant und - vor allem - in ihrem Leben verwurzelt und für die Studierenden anregend ist. Wir bitten sie,  begleitend zur Ausstellung gemeinsam mit Studierenden Workshops durchzuführen.

2. Arbeiten unserer Kunststudenten werden in der alljährlich statt findenden Jahresausstellung und in umfangreichen Seminarpräsentationen gezeigt.

3. In einer weiteren Ausstellungsreihe werden besonders interessante Projekte und didaktische Ansätze der Schulpraxis, der Therapie, der Museumspädagogik und der Erwachsenenbildung präsentiert.

Die Studiengalerie ist offen für Projekte und Anregungen aus allen Fächern der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

 



Fotos: Herwig Seemann

AKTUELLES

Studiengalerie momentan geschlossen!

Aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) bleibt die Studiengalerie voraussichtlich bis zum Ende des Sommersemesters geschlossen.

Foto: Karin Schliehe

Portraitzeichenworkshop mit Karin Schliehe

Zeichnen im Kunstautomat

Mittwoch 15.07. um 16 – 18.45 h im BTZ

Bevor wir einsteigen, machen wir uns unter der Leitung von Karin Schliehe locker und trainieren das Turbo-Porträtieren mit wenigen Strichen. Denn es gilt: Ihr Gegenüber soll mit Stift, Pinsel und allen zur Verfügung stehenden Materialien in Sekundenschnelle erfasst werden - intuitiv und unbekümmert! Ohne Radiergummi, aber mit hohem Spaßfaktor. Nach dem Training verschwinden wir in die Anonymität: Platz nehmen im Kunstautomat. Hinter der Scheibe porträtieren Sie, vor der Scheibe lassen Sie sich porträtieren. Der Workshop und die Arbeit im Kunstautomat soll Ihnen zeigen, wie originell und kreativitätsbeflügelnd das ungewohnte Setting ist.

Adressaten: Studierende der PH und andere Interessierte

Zeichnung: Karin Schliehe

Karin Schliehe: Portraits aus drei Schubladen

Kunstausstellung

17. Juni  –17. Juli 2020
Finissage: Mittwoch, den 15. Juli um 19 h in der Studiengalerie

Karin Schliehe zeichnet, um Menschen und Dingen auf die Spur zu kommen. Die Bilder der Ausstellung zeigen drei sehr unterschiedliche Facetten des Themas „Porträt“.

• Um Schnelligkeit und Intuition geht es bei ihrer Arbeit im Kunstautomaten in dem sie im Fünf-Minuten-Takt Menschen zeichnet.

• Als Urban Sketcherin skizziert sie die unterschiedlichen Gesichter und die Ansichten eines verwinkelten Pyrenäen-Bergdorfes.

• In der Erzählung „Magdas Reise“ beschreibt und bebildert sie mit Illustrationen den letzten Umzug einer alten Dame.

Webseite Karin Schliehe

Foto: Herwig Seemann

EXAM und Werkstück SoSe 2020

Ausstellung der Kunststudierendenn

29. Juli – 09. Oktober
Vernissage: Mittwoch, den 29. Juli um 19 h in der Studiengalerie


Zum Abschluss des Sommersemesters 2020 zeigen wir in der Studiengalerie eine kuratierte Auswahl von Prüfungsergebnissen der Kunststudierenden. Wir führen die Tradition, dass Examensabsolvent*innen ihre künstlerischen Abschlussarbeiten in der Studiengalerie präsentieren, fort. Außerdem geben wir der Öffentlichkeit die Gelegenheit, ausgewählte Ergebnisse der sogenannten Werkstückprüfung zu besichtigen.
Bei der Vernissage wird der Publikumspreis vergeben.

Musikalischer Gruß an der Vernissage: Männerensemble „Les Favoris“ der PH unter der Leitung von Susanne Moldenhauer

Veranstaltungshinweis: PAUSA-Stoffe - neu interpretiert

Kooperationsausstellung

27. September 2020 – 17. Januar 2021
Vernissage: Sonntag, den 27. September um 11 Uhr im Pausa-Quartier
Midissage: Mittwoch, 11. November um 16
Uhr im Pausa-Quartier

Die Stadt Mössingen - Kultur und Museum - kooperiert mit der Pädagogischen Hochschule
Ludwigsburg und der Schule für Gestaltung Basel in einem Projekt, das sich mit den Pausa-
Stoffen der 1950er-Jahre und deren Inspiration für heutige Entwürfe befasst. Die Ergebnisse des Projekts und Entwürfe der Studierenden werden in dieser Ausstellung präsentiert.

geöffnet: Mi 14 - 17h + So 14 -17 h

Tonnenhalle im Pausa-Quartier
Löwensteinplatz 1
72116 Mössingen


Zeichnung: Thomas Putze

Workshop mit Thomas Putze

Tuschemalerei im Großformat

Mittwoch, den 21.10. um 16 – 18.45h im BTZ

Mit Pinsel und Tusche erkundet der Künstler Thomas Putze mit den Workshop-Teilnehmer*innen die Möglichkeiten der Darstellung und die Annäherung an die Dinge. Dabei liegt der Fokus in diesem Workshop darauf, in großen Formaten zu arbeiten und sich mit schwarzer Tusche die weiße Fläche zu erobern.

Adressaten: Studierende der PH und andere Interessierte

Anmeldung bis 9.10. unter: btz(at)ph-ludwigsburg.de

Foto: Thomas Putze

Thomas Putze: Taubenschlag

Kunstausstellung

21. Oktober - 27. November 2020
Vernissage: Mittwoch, den 21. Oktober um 19 h in der Studiengalerie

Die Zeichnung spielt eine zentrale Rolle im Werk des Stuttgarter Bildhauers und Performance Künstlers Thomas Putze. Sie ist bei ihm selten Skizze, sondern immer eigenständiges Werk. Ähnlich wie in seinen bildhauerischen Arbeiten aus Holz und Fundstücken, bei denen er während des Schaffensprozesses zur Bildfindung gelangt, entstehen seine Zeichnungen immer aus der Geste heraus. In großformatigen Tuschezeichnungen erfasst er mit dem Pinsel das Wesen von Mensch und Tier, insbesondere der Krähe. Mit scharfsinniger Beobachtungsgabe fängt er die Vielseitigkeit dieses schwarzgefiederten Vogels ein, der immer wieder in seinem Werk auftaucht.

Webseite Thomas Putze

Zeichnung: Raphael Spielmann

Kooperationsausstellung der Kunstdozierenden

Über den Tellerrand blicken

09. Dezember – 24. Januar 2021
Vernissage: Mittwoch, den 09.12.2020 um 19 h in der Studiengalerie


Alle hauptamtlich an den Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg tätige Kunstdozierende sind eingeladen, ihre künstlerischen Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung zu präsentieren. Sie gewähren damit einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen. Das Spektrum reicht von Grafiken, über Malereien, Skulpturen bis hin zu performativen Arbeiten.

Musikalischer Gruß an der Vernissage: Männerensemble „Les Favoris“ der PH unter der Leitung von Susanne Moldenhauer

Bild: Clara Hasert

Karlskaserne: Bewegte Zeiten

Kooperationsausstellung

24. Januar – 02. Februar 2021
Vernissage: Sonntag, den 24.01. um 11 h in der Karlskaserne

Zum 23. Mal präsentieren Kunststudierende in den Östlichen Stallungen der Karlskaserne großformatige Acrylgemälde, die alle im Wintersemester unter der Leitung von Thomas Bickelhaupt entstanden sind. Mit ihren Bildern präsentieren die Studierenden ihre unterschiedlichen Ansichten zu aktuellen gesellschaftlichen Themen.

geöffnet: Mo - Fr 18 - 20h,Sa 15 - 20h, So 11 - 16h
In Kooperation mit dem Kunstzentrum Karlskaserne, Hindenburgstr. 29, Ludwigsburg.

Foto: Herwig Seemann

EXAM und Werkstück WiSe 2020/ 2021

Ausstellung der Kunststudierendenn

05. Februar – 27. März 2021
Vernissage: Mittwoch, den 05. Februar um 19 h in der Studiengalerie

Zum Abschluss des Wintersemesters 2020/21 zeigen wir in der Studiengalerie eine kuratierte Auswahl von Prüfungsergebnissen der Kunststudierenden. Wir führen die Tradition, dass Examensabsolvent*innen ihre künstlerischen Abschlussarbeiten in der Studiengalerie präsentieren, fort. Außerdem geben wir der Öffentlichkeit die Gelegenheit, ausgewählte Ergebnisse der sogenannten Werkstückprüfung zu sehen.

Bei der Vernissage wird der Publikumspreis vergeben.

 

 

BILD- UND THEATERZENTRUM MIT SCHULDRUCKZENTRUM 
SUCHE
Bild- und Theaterzentrum mit Schuldruckzentrum > Studiengalerie
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht