DE  |  EN

BMBF-Forschungsprojekt: "Förderung systemischen Denkens in nachhaltigkeitsrelevanten Kontexten als Ziel der BNE (SysThema - System Thinking in Ecological and Multidimensional Areas)"

Kooperationprojekt zwischen

Prof. Dr. Werner Rieß (Projektleitung), Institut für Biologie und ihre Didaktik, PH Freiburg
Prof. Dr. Elmar Stahl, Institut für Medien in der Bildung, PH Freiburg
Prof. Dr. Josef Nerb, Institut für Pädagogische Psychologie, PH Freiburg
Dr. Stephan Schuler, Abteilung Geographie, PH Ludwigsburg
Dr. Christian Hörsch, Institut für Biologie und ihre Didaktik, PH Freiburg

www.ph-ludwigsburg.de/systhema

Finanzierung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Projekt im Rahmen des BMBF-Schwerpunktprogramms "Förderung von Forschungspotenzialen im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Projektdauer: 11/2011 bis 03/2015

Projektziele und Forschungsdesign

Das Verbundprojekt zielt darauf ab, bei Lehramtsstudierenden der Fächer Biologie und Geographie sowohl die systemische Kompetenz in verschiedenen nachhaltigkeitsrelevanten Kontexten zu fördern als auch die Fähigkeit, Lernprozesse zum Erwerb systemischer Kompetenz im Rahmen der schulischen BNE in der Sekundarstufe I anbahnen zu können. Systemische Kompetenz umfasst in der vorliegenden Konzeptualisierung sowohl das systemische Denken als auch angemessene (=evaluativistische) epistemologische Überzeugungen. Dabei werden die Fähigkeit zum systemischen Denken im Verbund mit angemessenen epistemologischen Überzeugungen als eine notwendige und grundlegende Kompetenz (u.a. neben fachlichen Kenntnissen) für die Anbahnung einer nachhaltigen Entwicklung in komplexen ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Domänen und bei Herausforderungen mit mehrdimensionalen Bezügen (bspw. Klimawandel, Biodiversitätskrise, Desertifikation, Migration) betrachtet.
Mithilfe empirisch-experimentellen Untersuchungen mit Lehramtsstudierenden der Fächer Biologie und Geographie soll deshalb geprüft werden,

  1. wie sich in Seminareinheiten systemisches Denken als Content Knowledge (CK) in verschiedenen Kontexten fördern lässt. Dabei werden sowohl lokale und ökologische Kontexte (Thema Wald) als auch globale und mehrdimensionale Kontexte (Thema Syndrome des globalen Wandels) aufgegriffen.
  2. Weiter wird untersucht, wie im Rahmen dieser Seminarmodule das fachdidaktische Wissen (pedagogical content knowledge - PCK) der Lehramtsstudierenden im Hinblick auf die Kenntnis von Voraussetzungen und Möglichkeiten einer wirksamen Gestaltung von Lernprozessen zum Erwerb von Systemkompetenz im Rahmen einer BNE in der Sekundarstufe I gefördert werden kann.
  3. Schließlich sollen Auswirkungen der epistemologischen Überzeugungen der Studierenden auf ihr systemisches Denken und das PCK systemisches Denken untersucht werden und Förderungsmöglichkeiten angemessener epistemologischer Überzeugungen innerhalb der Seminareinheiten erprobt werden.
  4. Außerdem soll untersucht werden, ob Personen, die im systemischen Denken gefördert werden, besser in der Lage sind nachhaltigkeitsrelevante komplexe dynamische Probleme zu lösen.

 

Kontakt:

Prof. Dr. Werner Rieß, Institut für Biologie und ihre Didaktik, PH Freiburg: Projektseite an der PH Freiburg

Dr. Stephan Schuler, Abteilung Geographie, PH Ludwigsburg: schuler(at)ph-ludwigsburg.de

 

Publikationen:

  • Rosenkränzer, F., Hörsch, C., Schuler, S. & Riess, W. (2017): Student teachers' pedagogical content knowledge for teaching systems thinking: effects of different interventions. In: International Journal of Science Education. Published online: 09 august 2017. doi: 10.1080/09500693.2017.1362603
  • Schuler, S., Fanta, D., Rosenkränzer, F., Rieß, W. (2017): Systems thinking within the scope of education for sustainable development (ESD) – a heuristic competence model as a basis for (science) teacher education. In: Journal of Geography in Higher Education [Online First]  doi:10.1080/03098265.2017.1339264
  • Rosenkränzer, F., Stahl, E., Hörsch, C., Schuler, S., Rieß, W. (2016): Das Fachdidaktische Wissen von Lehramtsstudierenden zur Förderung von systemischem Denken: Konzeptualisierung, Operationalisierung und Erhebungsmethode. In: Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften 22(1), 109-121. doi:10.1007/s40573-016-0045-0
  • Rosenkränzer, F., Kramer, T., Hörsch, C., Schuler, S., Rieß, W. (2016): Promoting Student Teachers’ Content Related Knowledge in Teaching Systems Thinking: Measuring Effects of an Intervention through Evaluating a Videotaped Lesson. In: Higher Education Studies 6(4).  doi:10.5539/hes.v6n4p156
  • Rosenkränzer, F., Stahl, E., Hörsch, C., Schuler, S., Rieß, W. (2016): Das Fachdidaktische Wissen von Lehramtsstudierenden zur Förderung von systemischem Denken: Konzeptualisierung, Operationalisierung und Erhebungsmethode. In: Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften 22(1), 109-121. doi:10.1007/s40573-016-0045-0
  • Schuler, S., Rosenkränzer, F., Fanta, D., Hörsch, C., Rieß, W. (2016): Das Professionswissen von Lehramtsstudierenden zur Förderung von systemischem Denken im Unterricht - eine Interventionsstudie. In: Otto, K.-H. (Hrsg.): Geographie und naturwissenschaftliche Bildung - Der Beitrag des Faches für Schule, Lernlabor und Hochschule. Geographiedidaktische Forschungen Bd. 63. Münster: MV, S. 172-187
  • Rieß, W., Schuler, S., Hörsch, C. (2015): Wie lässt sich systemisches Denken vermitteln und fördern? Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung am Beispiel eines Seminars für Lehramtsstudierende. In: Geographie aktuell und Schule 37(215), S. 16-29
  • Hörsch, C., Fanta, D., Rosenkränzer, F. & Rieß, W. (2015). Wie kann das Professionswissen von Lehramtsstudierenden effektiv gefördert werden? Wirkungen variierter Seminare auf das systemische Denken und das PCK zur Förderung systemischen Denkens. In U. Gebhard, M. Hammann & B. Knälmann (Hrsg.). Abstractband. Bildung durch Biologie. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (S. 38-39)
  • Fanta, D., Bräutigam, J., Rieß, W., Hörsch, C., Stahl, E. & Schuler, S. (2013). Wirkungen einer Intervention auf das systemische Denken und das PCK zur Förderung systemischen Denkens von Lehramtsstudierenden. In J. Mayer et al. (Hrsg.). Theorie – Empirie – Praxis. 19. Internationale Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO. University Press, Kassel
GEOGRAPHIE 
SUCHE
Geographie > Forschung & Projekte > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht