DE  |  EN

Sprechstunde im Sommersemester 2021:

dienstags, 11-12.30 Uhr

und nach Vereinbarung per E-Mail.

Tragen Sie sich für die feststehenden Termine bitte über den Moodle-Sprechstunden-Kurs ein. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dieser Seite.

English version

Zur Person:

  • Geboren 9. Mai 1959 in Schweinfurt
  • Studien in Philosophie, Pädagogik, Germanistik, Psychologie und Soziologie
  • Akademische Abschlüsse:
    1984 Diplom in Pädagogik (Dipl.-Päd. (Univ.))
    1987 Promotion in Philosophie (Dr. phil.)
    1992 Habilitation in Philosophie (Dr. phil. habil.)
      
  • seit Dezember 1996 Professor für Philosophie an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Leiter der Forschungsstelle Jugend - Medien - Bildung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Leiter der Forschungsgruppe Medienethik
  • Sommersemester 2017: Vertretungsprofessur für Neuere Deutsche Literatur / Medientheorie am Institut für Deutsche Sprache und Literatur der Technischen Universität Dortmund
  • Forschungsschwerpunkte: angewandte Ethik, v.a. Medienethik, empirische Medien- und Medienbildungsforschung, (Medien-)Kulturtheorie, Literaturwissenschaft und Philosophie

  

 

Außeruniversitäre Tätigkeiten 

 Aktualisiert: 08.02.2021/MR

INSTITUT FÜR PHILOSOPHIE 
SUCHE
Institut für Philosophie > Personen > Professor Dr. Dr. Matthias Rath

DruckansichtDruckansicht