DE  |  EN

Inklusion – Rahmenbedingungen und Praxisbeispiel

Seit der Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Jahr 2009 durch die Bundesrepublik Deutschland befinden sich die Bundesländer auf dem Weg zur Umsetzung des Rechts auf inklusive Bildung. In Baden-Württemberg ist ein entsprechendes Schulgesetz dazu noch nicht verabschiedet. Trotzdem haben sich bereits Schulen auf den Weg zur Inklusion gemacht. Dieser Workshop richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule und Förderschule im Primarbereich, die sich mit der Umsetzung der Inklusion befassen wollen.
Am Beispiel einer zweiten Klasse sollen der bisherige Weg, Rahmenbedingungen, sowie Chancen und Herausforderungen thematisiert werden. Anhand von Praxisbeispielen wird die konkrete Umsetzung im Unterricht gezeigt. Zum Abschluss soll Zeit für Austausch unter den Teilnehmern sein.

Elisabeth Heinzelmann
Oberschulamt Tübingen, Grund- und Hauptschullehrerin

Elke Albeck
Grund- und Hauptschullehrerin

 

REUTLINGER TAG 2013 
SUCHE
Reutlinger Tag 2013 > Abstracts > Elisabeth Heinzelmann / Elke Albeck
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht