DE  |  EN

Nach oben

Vita

Berufliche Qualifikationen

1994 - 1998
Studium an der Pädagogischen Hochschule Freiburg für das Lehramt an Realschulen. Fächer: Deutsch, Geschichte und Technik

1999 - 2000
Referendariat am Staatlichen Seminar für schulpraktische Ausbildung RS in Ludwigsburg, Realschule Besigheim

2002 - 2004
Diplomstudium an der Universität Tübingen

2008 - 2011
Dissertation "Die Bildungsentscheidung aus Schüler-, Eltern- und Lehrersicht"

seit 2012
Habilitation zum Thema "Geschichte der Volksschule - eine systemtheoretisch und diskursanalytisch geleitete Quellenanalyse

 

Berufliche Tätigkeiten

seit Sommersemester 2014
Vertretungsprofessur W2 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (Abteilung Pädagogik und Didaktik der Primarstufe)

seit 2008
akademischer Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Weingarten

bis 2007
Realschullehrer an der Linden-Realschule in Stuttgart-Untertürkheim,
Klassenlehrer einer 5 und 7 Klasse, Fachlehrer in den Klassen 5-10

seit 09/2005
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Schulgeschichte,
Schwerpunkt: empirische und historische Bildungsforschung bei Prof. Dr. Ursula Pfeiffer-Blattner

ab 1999
Lehrerfortbildungen in der Erwachsenenbildung

Nach oben

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

 

 

Nach oben

INSTITUT FÜR ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT 
SUCHE
Institut für Erziehungswissenschaft > Personen > Mitglieder des Instituts > Wiedenhorn, Thomas
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht