Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

Das vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Programms „Willkommen in der Wissenschaft“ finanzierte Projekt Forschungswerkstatt Bildungswissenschaften (ForBi) verfolgt die Zielsetzung, Studierende der Lehrämter und anderer Studiengänge im Bildungsbereich bereits ab Beginn ihres Studiums bei der Entwicklung eines vertieften Verständnisses von Wissenschaft und Wissenschaftsmethodologie zu unterstützen. Über die Beratung soll die Entwicklung eines wissenschaftsbasierten Berufsverständnisses und vertiefende Kenntnisse wissenschaftlicher Forschungsmethoden erworben werden.

Seit April 2013 beraten zwei akademische Mitarbeiterinnen und bis zu acht studentische Tutorinnen Studierende aller Studiengänge von Studienbeginn bis Studienende in der offenen Forschungswerkstatt zu empirischen Fragestellungen. Das Beratungsangebot umfasst eine große Bandbreite an Forschungsmethoden. Nachgefragt wird sowohl Unterstützung bei qualitativen als auch bei quantitativen Forschungsdesigns. Entsprechend unterschiedlich sind auch die Auswertungsmethoden und die gegebenenfalls verwendete Software: häufig gesucht werden Rat zur qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring und die Verwendung von MAXQDA sowie Beratung zur Auswertung von Fragebögen oder Tests mittels SPSS. Des Weiteren können sich die Studierenden in der Forschungswerkstatt über die Auswahl und Verwendung von Erhebungsinstrumenten erkundigen und Fachliteratur zu Forschungsmethoden nutzen.

Das Angebot der mobilen Forschungswerkstatt richtet sich an alle Lehrenden der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Die Mitarbeiterinnen der Forschungswerkstatt haben einen modular aufgebauten Werkzeugkoffer mit ausgewählten Forschungsmethoden entwickelt, der für kürzere projekt- und forschungsorientierte Einheiten in Lehrveranstaltungen gebucht werden kann. Auch hier gab es bereits unterschiedliche Nachfragen unter anderem zum Erstellen von Online-Fragebögen, Beobachtungsmethoden, Grundlagen der empirischen Bildungsforschung zur Auswertungsmethode der qualitativen Inhaltsanalyse oder zur Einführung in die Methodologie der PISA-Studie.

Weitere Informationen und die aktuellen Öffnungszeiten der Forschungswerkstatt
gibt es unter:

www.ph-ludwigsburg.de/forbi

 

 

SERVICE 
SUCHE
Startseite > Aktuelle Projekte > Forschungswerkstatt Bildungswissenschaften
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht