DE  |  EN

Daniel Ricci - Student an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste Karlsruhe/Verein für Jugend- und Straffälligenhilfe Karlsruhe e.V.

Es existiert aktuell keine in Hinblick auf die sonderpädagogischen Fördermöglichkeiten des Kunstunterrichts systematisch begründete, nach Regeln für die praktische Anwendbarkeit formulierte und empirisch überprüfte Kunstdidaktik für den Förderschwerpunkt der emotionalen und sozialen Entwicklung (FSEE). Kunstlehrer wenden eine kunstpädagogische "Laienmethodik" an, die sie sich aufgrund ihrer Erfahrungen in der realen Praxis aneigenen. Hiervon leitet sich das Ziel der geplanten Dissertation ab, Entscheidungskriterien zur Konstruktion kunstpädagogischer Unterrichtsgestaltung im FSEE zu entwickeln. Um dies zu erreichen wird der Gegenstandsbereich "Kunstdidaktik im FSEE" hermeneutisch "dechiffriert", um davon ausgehend Entscheidungskriterien für den Kunstunterricht im FSEE zu entwickeln und bei der Konstruktion einer Unterrichtssequenz anzuwenden. Diese wird im Rahmen einer sich anschließenden qualitativen Feldstudie durchgeführt, um abschließend die Entscheidungskriterien zu überprüfen. Erwartetes Ergebnis des Forschungsvorhabens ist eine analytische Entscheidungsmatrix für den Kunstunterricht im FSEE.

Betreut von Prof. Dr. Hubert Sowa und Prof. Dr. Werner Bleher

KUNST 
SUCHE
Kunst > Forschung > Aktuelle Promotionen > Regeln der Konstruktion von kunstpädagogischen Aufgaben im sonderpädagogischen Bereich
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht