DE  |  EN

Tagungsprogramm

 

Freitag, 15. November

13:00 - 14:00

Anreise und Registrierung
Literatur-Cafe

14:00 - 14:15

Begrüßung und Eröffnung
Prof. Dr. Peter Kirchner (Prorektor Studium und Lehre)
Hörsaal 1.201

14:15 - 15:15

Hauptvortrag
"Was sind die Konsequenzen des Maßnahmenkatalogs von DMV/GDM/MNU?“
--

Wolfram Koepf
(Universität Kassel)

Hörsaal 1.201

15:15 - 15:45

Kaffeepause

Literatur-Cafe

15:45 - 16:15

Sektion 1

Akzeptanz von Anwendungsbeispielen in Vorlesungen der Ingenieurmathematik

--

Angela Schmitz, Laura Ostsieker
(TH Köln)

1.203

Folgen und Grenzwerte verständig lernen – Das Zusammenspiel von Concept Image und Concept Definition in Aufgabenbearbei-tungen von Lehramtsstudierenden

--

Nina Stein
(Uni Gießen)

1.250

Mathematikkenntnis-se zu Studienbeginn - Untersuchungen in einem Mathematik-Vorkurs für Ingenieur*innen

--

Jörg Härterich
(Uni Bochum)

1.255

16:25 - 16:55

Sektion 2

Erste Studienergebnisse zur Verwendung von unvollständigen Lösungsbeispielen mit Selbsterklärungsauf-forderungen als Vorlesungsgrundlage

--

Dorothea Strauer, Lidia Feil
(Uni Marburg)

1.203

 

Aus Fehlern lernen – Entwicklung einer Unterstützungsmaß-nahme zu indirekten Beweisverfahren für Grundschullehramts-studierende

--

Katrin Schröder
(Uni Münster)

1.250

Wie kann Interaktivität in Mathematikvorlesung-en gelingen? Erfahrungen aus dem Koblenzer Vorkurs

--

Regula Krapf
(Uni Koblenz)

1.255

16:55 - 17:15

Kaffeepause

Literatur-Cafe

17:15 - 17:45

Sektion 3

Lineare Gleichungssysteme: Vorgehensweisen und Herausforderungen bei Aufgabenbearbeit-ungen durch Studierende

--

Natascha Scheibke
(Uni Duisburg-Essen)

1.203

Realschulrelevantes Fachwissen in studentischen Wissens-Maps

--

Adrian Schlotterer
(Uni Augsburg)

1.250

Forschendes Lernen in der Analysis I

--

Reinhard Oldenburg
(Uni Augsburg)

1.255

17:55 - 18:25

Sektion 4

Das ist mir zu abstrakt - Eine Untersuchung mathematischer Übungsaufgaben des Fachs Analysis I

--

Felix Wlassak
(Uni Leipzig)

1.203

Mathematische Selbstwirksamkeits-erwartung und das Bild von Mathematikunterricht

--

Christine Bescherer,
Marc Zimmermann
(PH Ludwigsburg)

1.250

Inverted-classroom basierter Übungsgruppenbetrieb in mathematischen Anfängervorlesungen

--

Christian Serpé
(Uni Münster)

1.255

19:30

Gemeinsames Abendessen

Ratskeller Ludwigsburg

Wilhemstraße 13; 71638 Ludwigsburg

 

Samstag, 16. November

9:00 - 9:05

Begrüßung
Hörsaal 1.201

9:05 - 10:05

Hauptvortrag
Mathematik Lehren lernen - Ein kritisch-konstruktiver Diskussionsbeitrag

--

Andrea Hoffkamp
(TU Dresden)

Hörsaal 1.201

10:05 - 10:30

Kaffeepause

Literatur-Cafe

10:30 - 11:00

Sektion 5

Workshop

Hochschullehre im Fach Mathematik – Unterschiede für Fachstudium und Lehramtsstudium?

--

Stefanie Rach
(Uni Magdeburg)

1.203

Mid-Proof Peer Instruction zur Unterstützung beim Verstehen mathematischer Beweise – Ansatz und erste Ergebnisse

--

Thomas Bauer*, Thomas Skill**
(*Uni Marburg; **HS Bochum)

1.250

Virtuelles Lehrgespräch - Ein Chatbot für die Lehre

--

Klaus Giebermann, Nina Friese
(HS Ruhrwest)

1.255

11:10 - 11:40

Sektion 6

„Ich wollte MatheLEHRER werden, nicht Mathematiker!“ - Stellungnahmen von Studierenden zur doppelten Diskontinuität

--

Viktor Isaev, Andreas Eichler 
(Uni Kassel)

1.203

SIGma-P: Sigmaringer Mathematik-Programm

--

Carola Pickhardt
(HS Albstadt-Siegmaringen)

1.250

11:40 - 12:00

Kaffeepause

Literatur-Cafe

12:00 - 13:00

Impulsvortrag

Zur Situation von mathematischen Lernzentren in Deutschland

--

Michael Liebendörfer, Mirko Schürmann, Lara Gildehaus
(Uni Paderborn)

 

Vorstellung Buchprojekt Tutorenschulung und Sitzung des Arbeitskreises HochschulMathematikDidaktik mit Sprecherrat-Wahlen

Hörsaal 1.201

13:00 - 13:30

Abschluss

Hörsaal 1.201

 

 

 

 

INSTITUT FÜR MATHEMATIK UND INFORMATIK 
SUCHE
Institut für Mathematik und Informatik > Mathematik > Hanse-Kolloquium zur HochschulMathematikDidaktik 2019 > 

DruckansichtDruckansicht