Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

Katja Holdorf, M.A., Lehrerin, 

Tel.: 07141/140-366, Raum 4.211

Sprechstunde
Dienstag 9.30 - 10.30 Uhr

Anmeldung über Doodle Link:

http://doodle.com/poll/xb38skh4d9yurk9s 

Arbeitsschwerpunkte

Deutsch als Zweitsprache für alle Fächer (DaZfaF)

Integrative Förderung der Sprach- und Medienkompetenz: Sprachförderliche Potentiale der praktischen Filmarbeit

Diagnose und Förderung im DaZ-Bereich

Sprachförderung für Kinder und Jugendliche mit DaZ in Vorbereitungsklassen 

Fachdidaktik Deutsch

Informationen für Studierende

Seminare im Wintersemester 2017/18:

Es liegt am Stoff - sprachsensibel unterrichten im Fachunterricht 

Wieso-weshalb-warum? Sachfilme drehen zur Sprachförderung

 

Informationen für Studierende hinsichtlich Hausarbeiten, PP-Berichte und ausführliche Unterrichtsentwürfe im ISP finden sich unter folgendem Link: 

https://docs.google.com/document/d/1pnouDGp9MMWtSn6Inja-DxuZXHHFo2jiIfuUvNOOCQQ/edit  

Aktuelles

Buch-Vernissage an der PH Thurgau in Kreuzlingen

Am 24.11.2017 wurde das Buch "Spiel-Film-Sprache" an der PH Thurgau im Rahmen einer Doppelvernissage vorgestellt. Mit einer medialen Präsentation und einem integrierten Miniworkshop, in dem zwei Übungen exemplarisch durchlaufen wurden, konnten die Teilnehmenden einen Einblick in den film- und theaterpädagogischen Sprachförderansatz gewinnen. 

Bericht Lernfestival Sommer 2017

Am 19. Juli 2017 fand an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg das Lernfestival statt. Dazu wurde auch eine Vorbereitungsklasse einer Ludwigsburger Schule eingeladen, die an diesem Tag eine besondere Art der Sprachförderung erleben durfte.

In nur anderthalb Stunden verwendeten die zwanzig Kinder auf verschiedensten Sprachständen praxisnah und motiviert die Sprache Deutsch. Gemeinsam lernten die Kinder die Möglichkeit kennen, mit dem iPad ein interessantes Wortschatz Rätsel zu erstellen. Unbeachtete Gegenstände und Orte an der Hochschule wurden durch die Kamera der iPads eingefangen und mit Hilfe von verschiedenen Perspektiven in ein Rätsel für die Mitschüler verwandelt.

In Gruppen wurden sodann Methoden erprobt, die aus der Filmischen-Sprachförderung stammen. Der Umgang mit dem iPad war für die Kinder unproblematisch und sie beschäftigten sich hochmotiviert mit den Aufgaben. Es stellte sich heraus, dass gerade die Methoden, die scheinbar wenig Spracheinsatz benötigen, die Lerner besonders fördern konnten.

Beim Tassensprung stellte sich den Kindern die Frage, wie es möglich ist, in eine normal große Kaffeetasse zu springen. Bei Sonnenschein wurde diskutiert und ausprobiert, um die optimale Stellung von springender Person, Tasse und dem iPad-Kind/ dem filmenden Kind zu finden.

Zwerg und Riese, überraschende Komposita wie Löwenzahn und Verben/ Adjektive waren weitere Themen der anderen Gruppen. Die Ergebnisse wurden unter Beifall und Neugierde am Ende betrachtet.


 

 

Projekte

Sommercamp in Rumänien: 

2011 Implizite Sprachförderung in Freizeitaktionen mit Schülerinnen und Schülern im Rahmen eines Sommercamps in Rumänien

2012 bis 2016 "Film-Sprache-Begegnung"Ein interkulturelles medien- und theaterpädagogisches Sprachfördersommercamp für Jugendliche aus 5 verschiedenen Ländern in Rumänien 

2017  "Spiel-Film-Sprache" - Ein interkulturelles medien-, theater- und sprachdidaktisches Sommercamp für Studierende aus 3 verschiedenen Ländern in Rumänien 

 

 

ABTEILUNG DEUTSCH 
SUCHE
Deutsch > Personen > Holdorf, Katja
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht