Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/5015.1.html

28-01-2020

Aktuelles

28.1.120

Fereinsprechstunden PD Dr. Martin Fell

Mo., 17.2.20, 10.12 Uhr

Di., 18.2.20, 8-9 Uhr

 

27.1.20

Frau Dr. Hestlers Sprechstunde am 30.3. entfällt und wird auf den 1.4.20, 10-11 Uhr, verschoben.

 

Feriensprechstunden Dipl. theol. Holger Viereck

Do., 13.2.20, 12-12.30 Uhr

Do., 5.3.20, 13-14 Uhr

Do., 2.4.20, 13-14 Uhr

 

15.1.20

WICHTIGER HINWEIS!

Im SoS 2020 muss die Kooperation zwischen  der Abteilung Geschichte und dem Historischen Institut der Universität Stuttgart leider ruhen. Daher werden in diesem Semester im Fach Geschichte keine Veranstaltungen der PHL für Studierende der UniS geöffnet und Studierende der PHL können auch keine Veranstaltungen der UniS besuchen. Wir arbeiten an der Klärung einiger offener Fragen und gehen davon aus, dass die Kooperation zum WS 20/21 wieder aufgenommen werden kann. Für Rückfragen steht Herr Prof. Arand zur Verfügung.

 

14.1.20

Gemeinsam mit dem Fach Evangelische Theologie bietet das Fach Geschichte am 27.1.2020, dem Internationalen Holocaust-Gedenktag, um 12.15 Uhr, Raum 1.201, eine Veranstaltung zum Forschungsprojekt 'VORBEI - Dokumentation jüdischen Musiklebens in Berlin (1933-1938)' an. Es referiert Dr. Jakob Eisler. Weitere Informationen hier.

 

Feriensprechstunden Prof. Völkel

Fr., 14.2.20, 11-12 Uhr

Mi., 4.3.20, 10-11 Uhr

Mi., 18.3.20, 11-12 Uhr

Do., 2.4.20, 11-12 Uhr

 

Frau Prof. Völkels Sprechstunde am 4.2.20 entfällt.

 

13.1.20

Prof. Arands Sprechstunde am 27.1.20 findet außnahmsweise von 11-12 Uhr und nicht von 12-13 Uhr statt.

 

Für die Rom-Exkursion von Dr. Dietrich vom 31.5.-6.6.20 sind noch einige wenige Plätze frei. Am Mo.,3.2.20, 13.15 Uhr, findet in Raum 5.206 eine Infoveranstaltung zur Exkursion statt. Anmeldungen für die Exkursion bei Dr. Dietrich in der Sprechstunde oder unter holger.dietrich(at)ph-ludwigsburg.de

 

Feriensprechstunden Dr. Dietrich

Mo., 10.2.20, 15-16 Uhr

Mo., 2.3.20, 12-13 Uhr

Mo., 30.3.20, 12-13 Uhr

 

 

7.1.20

In der Prüfungswoche bietet Prof. Arand keine Sprechstunde an.

 

Am Fr., 24.1.20, findet ein sehr interessanter Vortrag statt:

Dr. Alexander Schmidt  (Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände Nürnberg):

Albert Speer und das Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

Raum 1.255, 10 Uhr 30

 

 

Feriensprechstunden Frau Dr. Hestler:

Mi., 5.2.20, 13-14 Uhr

Mi., 11.3.20, 10-11 Uhr

Mo., 30.3.20, 10-11 Uhr

 

Im Sommersemester 2020 bietet mit Frau Dr. Tina Heafner, UNC Charlotte/USA eine dritte Gastdozentin ein Seminar an. Informationen zur Veranstaltung hier.

 

 

 

 

16.12.19

Frau Dr. Hestlers Sprechstunde am 17.12.19 entfällt wegen Krankheit.

Vom 30.3.20 bis 1.4.20 findet eine Kompaktveranstaltung von Gastdozentin Dr. Nataliya Nechayeva-Yurichuk (Universität Tscherniwzi/Ukraine) zu 'History and Modernity' statt. Weitere Informationen hier. Die Veranstaltung ist englischsprachig.

 

In der Exkursionswoche 2020 bietet Dr. Dietrich, Experte für Rom, eine Exkursion in die Hauptstadt Italiens an. Infos hier.

 

10.12.19

Frau Prof. Völkels Sprechstunde am 7.1.20 wird auf 9-10 Uhr vorverlegt. Wegen der Sprechstunden von Dr. Hestler und Prof. Arand am 16.12.19 wird auf den Eintrag vom 12.11.19 verwiesen.

 

9.12.19

Vom 2.-5.6.2020 findet eine Zusatzveranstaltung von Prof. Dr. Phil Harling, Gastdozent an der University of Kentucky/USA, statt. Weitere Informationen hier.

Da im kommenden Semester ein Teilmodul im Master (SI, Eula, Sopäd Modul 1.3) nicht angeboten werden kann, öffnet Frau Dr. Hestler ihr Kompaktseminar im März. Bei Interesse bitte Anmeldung bei Frau Dr. Hestler unter Angabe folgender Daten: Name, Email, Studiengang. Es handelt sich um das Kompaktseminar nach LSF GES25 vom 16.-19.3.2020. Sopädstudierende dürfen gern teilnehmen, es wird aber keine spezifisch sonderpädagogischen Inhalte geben.

 

 

2.12.19

Feriensprechstunden Prof. Arand

Mo., 17.2.20, 10-12 Uhr

Di., 18.2.20, 8-9 Uhr

Mi., 1.4.20, 10-11 Uhr

Do., 2.4.20, 10-12 Uhr

 

26.11.19

Dr. Dietrich bietet im Februar 2020 eine Tagesexkursion nach Esslingen an. Infos hier.

Herr Viereck bietet im Januar 2020 eine Führung durch die Synagoge in Stuttgart an. Infos hier.

 

19.11.19

Im Sommersemester 2020 findet wieder die bewährte Exkursion nach Herrmanstadt/Rumänien statt. Näheres hierzu unter 'Exkursionen' und bei Herrn Viereck.

 

12.11.19

Am 16.12.19 entfallen die Sprechstunden von Dr. Hestler und Prof. Arand wegen einer Institutsversammlung.

 

21.10.19

Studierende der PHL, die Veranstaltungen an der UniS besuchen, benötigen für die Anerkennung von Leistungen ein Formular der PSE Stuttgart-Ludwigsburg, das hier heruntergeladen werden kann.

 

 

14.10.19

Die Sprechstunden von Dr. Dietrich finden künftig Mo., 14-15 Uhr statt.

 

30.9.19

Ein interessantes Projekt hat Frau Dr. Hestler mit Studierenden der PH in Weissach im Tal durchgeführt. Näheres hier.

 

Die Frankreich-Fahrt von Prof. Arand im April 2020 ist ausgebucht.

 

 

Eine einwöchige Exkursion nach Czernowitz machten 12 Ludwigsburger Studierende gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Heike Deckert-Peaceman (EW) und Prof. Arand Anfang September. Die Exkursion wurde aus Mitteln des Akademischen Auslandsamts der PH Ludwigsburg gefördert. Gemeinsam mit ukrainischen Studierenden wurde die Geschichte der Bukowina erforscht. Landeskunde und Alltagserfahrungen in der Ukraine standen ebenfalls auf der Tagesordnung

 

 

Gegenüber der Büros von Dr. Hestler und Prof. Arand in Gebäude 1 haben zwei Studentinnen (Melanie Kurz und Anna Zouhar) des Fach Geschichte aus Anlaß des 200. Geburtstags von Theodor Fontane eine Gedenkvitrine eingerichtet. Ein Besuch lohnt sich.

 

 

15.5.19

Die Lehrenden des Fachs Geschichte verweisen künftig für die Erstellung von Portfolios bzw. Lerntagebüchern im Rahmen des Moduls 1 nach LPO 2015 auf diese Vorgaben. Es wird um Beachtung gebeten.

 

 9.4.13

Aus gegebenem Anlass machen die Lehrenden auf folgende wichtige, ab sofort gültige Neuregelung aufmerksam:

Anfragen für WiHas werden von den Professoren nur noch bis spätestens 4 Wochen vor Ende der Anmeldefrist zum Examen angenommen. Spätere Anfragen werden abgelehnt.

Anfragen für Schriftliche Hausarbeiten (ATs) von bereits zum Examen angemeldeten Studierenden werden von den Lehrenden nur noch bis spätestens 6 Wochen vor Ende der Nachreichfrist für fehlenden Prüfungsleistungen angenommen. Spätere Anfragen werden abgelehnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg