DE  |  EN

Im Wintersemester 2007/08 und im Sommersemester 2008 fand zum neunten Mal die theaterpädagogische Schulpraxis an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg statt.
Thema in diesem Jahr waren die Bücher und Geschichten der Kinderbuchautorin Kirsten Boie.
Davon ließ sich die Schulpraxis Deutsch und Theaterpädagogik inspirieren. Zweihundert Schülerinnen aus neun Schulen und sechzehn Studierende entwickelten dazu in Projektarbeit ihre Spielszenen.

Am Spieltheatertag (3. Juli 2008) präsentieren die Klassen ihre Projektergebnisse in der Aula der PH Ludwigsburg:

Prinzessin Rosenblüte
Gaisburgschule Stuttgart, Petra Köninger und Simone Benzinger

Prinzessin Rosenblüte wachgeküsst
Lindenhofschule Massenbachhausen, Jelena Wirth und Eva Schäfer

 Kann doch jeder sein wie er will
Favoriteschule Ludwigsburg, Marion Falkenau und Christine Naderer

Der kleine Ritter Trenk
Rossäckerschule Weinsberg, Hannah Scheibe und Angela Österle

Manchmal ist Jonas ein Löwe
Favoriteschule Ludwigsburg, Manuela Wittwer

Sophies schlimme Briefe
Schillerschule Kornwestheim, Viktoria Haller und Katharina Hirt

Kirsten Boie erzählt vom Angsthaben
Grünlandschule Freiberg, Lilian Störk und Simon Schlittenhardt

Kirsten Boie erzählt vom Angsthaben
Anne-Frank-Realschule Marbach, Stefanie Knödler

Der durch den Spiegel kommt
Realschule Ditzingen, Judith Franz und Dijana Radtke

Fot.: W.Sztaba, Bild-und Theaterzentrum

SPIEL- UND THEATERPÄDAGOGIK 
SEARCH
Inszenierungsprojekte > Theater-Kunst-Projekte > 2008: Spieltheatertag
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht