DE  |  EN
WAS IST VPN?

VPN (Virtual Private Network oder Virtuelles Privates Netzwerk) ist ein geschlossenes Netzwerk zur sicheren Datenübertragung (z.B. Internet, WLAN). VPN erzeugt zur Übertragung einen verschlüsselten "Tunnel“, durch den die Daten gesendet werden. Im konkreten Anwendungsfall an der PH, ermöglicht Ihnen VPN den Zugriff auf das Netz der Pädagogischen Hochschule.

 

Nach oben

VOR- UND NACHTEILE DER VPN-NUTZUNG

Nach oben

WELCHE VORAUSSETZUNGEN MUSS MEIN COMPUTER ERFÜLLEN, DAMIT EINE VERBINDUNG MIT DEM VPN-CLIENT MÖGLICH IST?

Damit eine VPN-Verbindung hergestellt werden kann, muss eine Verbindung mit dem Internet (z. B. zu Hause oder auf dem Campus über Eduroam bzw. eine Datentankstelle), sowie ein Nutzeraccount im Netzwerk der PHL vorhanden sein.

Nach oben

WIE WIRD DER CLIENT UNTER WINDOWS INSTALLIERT?
  1. Laden Sie das Installationsprogramm "AnyConnect VPN-Client für Windows 4.9.04043" nach Anmeldung („Login“-Funktion oben rechts) auf der PH-Homepage aus dem Downloadzentrum herunter.
  2. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei (anyconnect-win-X.X.exe).
  3. Folgen Sie dem Installations-Assistenten um die Software zu installieren
  4. Öffnen Sie nach der Installation das Programm Start -> Cisco -> Cisco AnyConnect Secure Mobility Client und fahren Sie mit dem Schritt Wie kann die Verbindung über VPN aufgebaut werden? fort.

Nach oben

WIE WIRD DER CLIENT UNTER MACOS INSTALLIERT?
  1. Laden Sie das Installationsprogramm "AnyConnect VPN-Client für macOS 4.9.04053" nach Anmeldung auf der PH-Homepage aus dem Downloadzentrum herunter.
  2. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei (AnyConnect X.X.dmg).
  3. Öffnen Sie AnyConnect.pkg. Durchlaufen Sie das Installationsprogramm bis zu dem Punkt an dem Sie die Installation anpassen können und entfernen Sie alle Haken außer den für VPN.
  4. Schließen Sie die Installation im Anschluss ab.
  5. Nach der Installation öffnet sich (je nach macOS-Version) ein Fenster mit der Meldung „AnyConnect-Systemerweiterung blockiert“. Drücken Sie auf den Button Öffnen Sie die Einstellungen.
  6. Drücken Sie auf das Schloss in den Einstellungen und Erlauben Sie im Anschluss das Laden der Systemsoftware neben der Meldung „Laden der Systemsoftware des Programms Cisco AnyConnect Socket Filter wurde blockiert“.
  7. Erlauben Sie Cisco Anyconnect Netzwerkinhalte zu filtern.
  8. Öffnen Sie im Finder Cisco AnyConnect Secure Mobility Client folgenden Pfad: Programme -> Cisco -> Cisco AnyConnect Secure Mobility Client.
  9. Folgen Sie den Schritten aus dem Abschnitt Wie kann die Verbindung über VPN aufgebaut werden?
  10. Nach der ersten Verwendung des Clients erscheint das AnyConnect Symbol oben in der Taskleiste. Sie können die Verbindung von nun an über dieses Symbol herstellen.

Nach oben

WIE KANN DIE VERBINDUNG ÜBER VPN AUFGEBAUT WERDEN?

Um eine Verbindung über VPN aufzubauen, benötigen Sie zuerst den Cisco Anyconnect-Client. Im Client können Sie die Verbindung über folgende Schritte herstellen:

  1. Tragen Sie den Server vpn.ph-ludwigsburg.de ein.
  2. Klicken Sie auf Connect.
  3. Melden Sie sich mit Ihrem PH-Nutzerkonto an.
  4. Bestätigen Sie mit accept.

Nach oben

WIE KANN ICH TROTZ AKTIVIERTER VPN-VERBINDUNG AUF RESSOURCEN IN MEINEM HEIMNETZWERK (ROUTER, DRUCKER, NAS UND ANDERES) ZUGREIFEN?

Um bei aktivierter VPN-Verbindung weiterhin Zugriff auf Netzwerkressourcen innerhalb Ihres Heimnetzes zu haben, ist es einmalig vor dem Verbinden notwendig, in den Einstellungen des Clients den Haken „Allow local (LAN) access when using VPN (if configured)“ zu setzen.
Bitte beachten Sie:
-    Wenn Sie Zuhause über mehrere, geroutete lokale Netzwerke verfügen (z. B. Gastzugang Ihres Heimrouters), funktioniert nur das Netzwerk, in dem sich Ihr Endgerät befindet.

Nach oben

WAS GIBT ES BEI DER VERWENDUNG VON VIDEOKONFERENZ-SOFTWARE ZU BEACHTEN?

Bei der Nutzung von Videokonferenz-Software sollte, wenn nicht unbedingt nötig auf die Nutzung über VPN verzichtet werden. Zum einen schränkt die Verbindung die Bandbreite ein, was zu Bildfehlern führen kann, zum anderen wird die Leitung der PH zusätzlich belastet.

Nach oben

ZENTRUM FÜR MEDIEN UND INFORMATIONSTECHNOLOGIE (MIT) 
SUCHE
Zentrum für Medien und Informationstechnologie (MIT) > Infos zum IT-Service > PHL spezifisches > VPN Zugang

DruckansichtDruckansicht