Zum Seiteninhalt springen

Deutsch als Zweitsprache für alle Fächer

Seit dem Sommersemester 2016 können sich Studierende in dem Projekt "Deutsch als Zweitsprache für alle Fächer"  in den Bereichen "Deutsch als Zweitsprache" und "Sprachsensibler Fachunterricht" weiterqualifizieren. Studierende aller Fächer können das Erweiterungsfach Deutsch als Zweitsprache zu studieren. Außerdem gibt es Beratungsangebote für Studierende, die ihren Unterricht im Hinblick auf sprachliche und fachliche Förderung gestalten möchten. Mit Kolleg*innen  aller Fächern werden Angebote zum "Sprachsensiblen Fachunterricht" geplant und durchgeführt. Kontakt: dazfaf(at)ph-ludwigsburg.de

Deutsch als Zweitsprache für alle Fächer wurde 2016 bis 2021 vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport gefördert. Projektleitung: Prof. Dr. Christine Bescherer, apl. Prof. Dr. Stefan Jeuk, Prof. Dr. Iris Kleinbub, Mitarbeiter*innen: Katja Holdorf, Petra Vins, Markus Willmann.