Zum Seiteninhalt springen

Genehmigung / Ablehnung

Genehmigung
Wird Ihr Antrag genehmigt erhalten Sie diese Information per Email bzw. Post. Die Prüfung von der Sie zurückgetreten sind, müssen Sie im nächsten Prüfungsdurchgang antreten.

Ablehnung
Wird Ihr Antrag auf Rücktritt abgelehnt, erhalten Sie diese Information per Post bzw. E-Mail. Sollten Sie die Prüfung dann nicht antreten, gilt diese als unentschuldigt versäumt („nicht ausreichend (5,0)“). Das Prüfungsergebnis wird üblicherweise zu einem späteren Zeitpunkt in Ihren Notenspiegel eingetragen.